Calvados Daron

Äpfel kann man bekanntlich nicht mit Birnen vergleichen. Man kann allerdings beide auspressen, gären lassen und in Fässer füllen - und erhält damit Calvados.

Wie die meisten anderen Hersteller verwendet man auch bei Daron ein paar Prozent Birnen, die dem Calvados erst die große Aromenvielfalt verleihen. Im Gegensatz zur Calvados-Massenware wird aber bei Daron in allen Produktionsschritten kompromislos auf Qualität gesetzt, was bereits bei der Auswahl der Äpfel (und Birnen) beginnt. Ausschließlich traditionelle Apfelsorten von drei Bauernhöfen im Norden des Pays d'Auge werden verwendet.

Bei der Pressung setzt sich die Sorgfalt fort: Nur 650 Liter Most aus der ersten Apfelpressung (im Gegensatz zu 950 Liter Ertrag bei industriellen Verfahren) werden zu Cidre vergoren.

Die Destillation erfolgt unmittelbar nach Gärungsende, und nur der zentrale Teil des Destillats wird weiterverarbeitet und in kleine, alte Fässer gefüllt, die wenig Gerbstoffe abgeben und die klare, helle Farbe bewahren.

Das Ergebnis ist ein milder, feiner Calvados, der sich in der 5 Jahre alten"Fine"-Version vor allem durch seine ungewöhnliche Fruchtigkeit auszeichnet. Der 18 Jahre alte X.O. bietet als typischer Digestif Eleganz und Finesse mit Aromen von Backpflaumen und Nüssen (bitte für den X.O. Cognacschwenker verwenden). Daron ist der meistverkaufte höherwertige Calvados in den USA und ist zur Zeit in der First Class der Lufthansa gelistet.

Calvados Daron
Calvados Daron X.O. Karaffe
49,90 EUR
71,29 EUR pro 1 ltr
zzgl. Versand
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)