Cognac La Gabare

Jäger verlorener Schätze - gibt es das denn wirklich? Die C14-Methode, mit der normalerweise das Alter von Sauriern bestimmt wird, setzt ein Qualitätsfanatiker ein, um das Alter seiner Cognac-Vorräte wissenschaftlich zu bestimmen und ganz amtlich bestätigen zu lassen. Wer macht so etwas?

Jean Grosperrin begann seine Karriere in dieser Branche als Broker und Großhändler, der naturgemäß beste Kontakte zu den Cognac-Bauern hatte. Bei seiner Arbeit war ihm der Gedanke gekommen, daß es eigentlich schade ist, wenn die besten Brände oft in einer Blend eines großen Konzerns untergehen. Und die besten Brände schlummerten oft in den hintersten Ecken der Keller und warteten dort mehrere Generationen lang auf ihre Entdeckung durch jemanden, der diese Kostbarkeiten zu schätzen weiß.

Nur diesen Familienschätzen galt die Aufmerksamkeit von Jean Grosperrin, als er daran ging, eine eigene Produktlinie zu kreieren: La Gabare "Cognac de Collection" ist die Summe der Erfahrungen eine Cognac-Liebhabers und Experten, wie es ihn selbst in der Charente selten gibt. Jeder Cognac hat hier seine eigene Geschichte, die auf der Flasche vermerkt wird, nichts wird vermischt, kein Zucker und kein Karamell zugefügt. Es dürfte kaum Cognacs geben, die so unverfälscht ihr jeweiliges Terroir und ihren ureigenen Charakter ausdrücken.

Im Jahr 2001 war Mac Andrew von den Torula News zu Besuch bei Jean Grosperrin - hier sein Bericht: "Once you enter Jean Grosperrins house, you immediately realize that besides Cognacs, it is a house of free spirits, artists and personalities. Jean Grosperrin started his bottling collection in October 1999. He writes: A broker in eaux-de-vie plays a very discreet yet strategic role, between producer and the buyer, his job is to evaluate the quality of the eaux-de-vie and to introduce interested parties to each other. These family treasures are very rarely found for sale and the transactions are very confidential. It is these Cognacs, very atypical with strong personalities that I seek to obtain in all the delimited without blending them with others, in their original barrels, or glass demi-johns for the oldest ones."

Wenn Sie jetzt auch Lust auf Schatzsuche bekommen haben: Suchen Sie hier, und Sie erleben ein echtes Qualitäts-Abenteuer.

Wir bieten günstige Preise dank Direktimport. Zum Teil sind die Jahrgänge exklusiv in Deutschland bei www.calvados.de erhältlich! Entdecken Sie Ihre Leidenschaft für das Sammeln wirklich rarer Cognacs. Viele dieser exquisiten Produkte weisen mehr als 40-42% Alkohol auf. Der Cognac wurde oft nur minimal verdünnt. Sie können also auch etwas Wasser zum Verdünnen verwenden, aber wirklich nötig ist das nicht. Es macht aber durchaus Spass, wenn man bis zu ca. 25% Wasser (ohne Kohlensäure) hinzufügt und dadurch seine ideale Trinkstärke selbst bestimmen kann. Ganz nebenbei erhät man dadurch bis zu 1,0 Liter Cognac zum Preis von 0,7 Litern.

Cognac La Gabare
Cognac La Gabare Fins Bois 1975 58,1%
199,00 EUR
284,29 EUR pro 1 ltr
zzgl. Versand
Cognac La Gabare Fins Bois 1975 50,8%
189,00 EUR
270,00 EUR pro 1 ltr
zzgl. Versand
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)