Cognac Prince Hubert de Polignac

Prinz Hubert de Polignac war ein Nachkomme einer der ältesten französischen aristokratischen Familien, deren Geschichte bis ins 9. Jahrhundert reicht.

1947 war Prinz Hubert de Polignac französischer Außenhandelsberater. Er hat seinen Namen und sein Wappen als Warenzeichen eintragen lassen, das dann von der UNICOOP (Vereinigung Coopérative Viticulteurs Charentais) als Cognac-Name verwendet wurde.

Diese in Cognac niedergelassene Gesellschaft der Weinerzeuger wurde 1931 gegründet. Die Gesellschaft besteht aus ungefähr 3.500 unabhängigen Weinerzeugern, die zusammen ungefähr 5.500 Hektar in allen Bereichen der Charente besitzen (außer in den Bois Ordinaires).

Prinz Hubert de Polignac hat zur Förderung des Cognacs unter seinem Namen weltweit beigetragen und wurde zum Markenbotschafter, während er Staatsoberhäupter besuchte.

1959 wurde Polignac der offizielle Lieferant des dänischen Königshauses (dank der Empfehlung des russischen Prinzen Alexis Louis de Wenden).

Heute gehört Polignac zum Cognac-Haus H. Mounier.

Cognac Prince Hubert de Polignac
Cognac Prince Hubert de Polignac Extra
Nur eine Flasche verfügbar!
299,00 EUR
427,14 EUR pro 1 ltr
zzgl. Versand
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)