Calvados Roger Groult

Seit 1850 widmet sich die Familie Groult dem Calvados,und heute gilt Groult in Fachkreisen vor allem in Frankreich als vielleicht einer der besten Calvados-Marken überhaupt (wenn es denn wirklich einen "besten" geben sollte!).

Im besagten Jahr 1850 begann Pierre Groult mit dem Verkauf von Calvados. Später wurde er selbst zum Produzenten, und am 30 Juli 1893 gewann er mit seinem Calvados seine erste Goldmedaille bei der Landwirtschaftsschau in Lisieux.

Seitdem führten die folgenden drei Generationen den Betrieb fort. Da sie nicht nur auf die Erfahrung ihrer Vorfahren, sondern auch auf deren alte Calvados-Reserven zurückgreifen konnten, waren sie natürlich ebenso erfolgreich.Seit 1950 heißt das Unternehmen im Clos de la Hurvanière "Roger Groult", und die traditionellen Methoden sind geblieben: Nur Äpfel von eigenen Plantagen (ca. 50 verschiedene Sorten!) werden verarbeitet, um eine der berühmtesten Calvados-Sorten zu erzeugen (ohne jeden Zusatz künstlicher Süße!). Für uns hat Groult alles, was ein Calvados bieten kann: Aroma, Geschmack und Abgang sind wahrhaft komplex (speziell bei den Sorten ab 15 Jahren aufwärts), was heißen soll, daß man wirklich (wie bei einem guten Cuvée- Cognac) etwas "entdecken" kann, und er bietet sowohl den Geschmack von frischen Äpfeln als auch nach die Reife und Dichte eines alten Brandes.

Aber es gibt auch eine ganz andere Auffassung von Calvados: Die Konzentration auf äußerste Feinheit, die kaum etwas mit den Äpfeln zu tun hat, die wir kennen. Wer so etwas sucht, der sollte auch einen Calvados von Domaine de la Vigannerie (Dupont)in Erwägung ziehen - ein Brand von äußerster Finesse.

In jedem Falle meinen wir: Wer Groult nicht kennt, der weiß nicht, wie gut Calvados sein kann.

Calvados Roger Groult
Calvados Roger Groult 30 Jahre Age d'Or
115,00 EUR
164,29 EUR pro 1 ltr
zzgl. Versand
Calvados Roger Groult Reserve Ancestrale
395,00 EUR
564,29 EUR pro 1 ltr
zzgl. Versand
Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)